Spende an Schule Manali

CHF 1.00CHF 100.00

Unterstützung für die Indisch-Schweizerische Buddhistische Schule in Manali, Indien.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: Spende Manali Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Die „Indo-Swiss Buddhist School“ in Manali, Indien, wurde dank der weitsichtigen geistlichen Führung des Ehrwürdigen Mönches Gonsar Tulku Rinpotsche und der grosszügigen Hilfe des Ratsmitgliedes der Rabten Stiftung, Herrn Jean-Paul Dentan, ins Leben gerufen. Es war Herrn Dentans lange gehegter Wunsch eine Internatsschule in Indien zu gründen, um dadurch seine Dankbarkeit gegenüber Indien zum Ausdruck bringen zu können.

Die Schule dient Kindern unterschiedlichen religiösen Hintergrundes aus den Regionen von Lahoul und Spiti, Paldar, Ladakh, Zanskar, Kullu und Manali, so wie auch Pangi, Mandi, etc.

Es handelt sich um eine gemischte Internatsschule wo den Schülern und Schülerinnen freie Unterkunft, Verpflegung, Lehrmaterialien, Schreibwaren, Schuluniform und Gesundheitspflege kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Neben dem offiziellen Lehrplan werden essentiell auch Buddhistische Grundsätze vermittelt.

Dies beinhaltet insbesondere Ahimsa, die Gewaltlosigkeit sowie gleicher Respekt gegenüber allen fühlenden Wesen.

Wir sind überzeugt davon, dass eine formelle Erziehung, vereint mit einer Vertrautmachung mit Buddhistischen Grundsätzen, nicht nur den Schülern und Ihren Familien schnell von Nutzen sein wird, sondern dass dies auch einen nachhaltigen langfristigen Nutzen für die ganze Region und Gesellschaft bringen wird.